<ZURÜCK <BACK   Update: 31.12.2002
Verkehrsflugzeug / Jetliner Type 152-2, Baunummer (msn) 011 , Deutsche Lufthansa (Ost)
011
Photo 1
Die 152-Zelle mit der Werknummer 011 in einer Aufnahme vom November 1960.
Die vierte Maschine für die Deutsche Lufthansa (Ost) soll ebenfalls mit 58 Passagiersitzen ausgestattet werden.
Sie "überlebte" als einzige aus der 152-Produktion.
 
Completion of fuselage msn 011 at hangar 222 in November 1960
.
The only survivor of total built 11 fuselages.

011
Photo 2
Weitere Aufnahme vom November 1960.
011
Photo 3
Nach dem Ende der DDR-Luftfahrtindustrie dienten noch einige Flugzeugrümpfe
bei den Luftstreitkräften bzw. der INTERFLUG als Lagerraum oder Werkstatt.

Danach wurden auch diese verschrottet, nur die "011" entging ihrem Schicksal.

After  the fall of the East German aircraft industry, some parts  were stored in several airbases and INTERFLUG-airport SXF.
With the times all objects were scrapped - except this one.



011
Photo 4
So lag die -011 fast 30 Jahre an dieser Stelle auf dem NVA-Flugplatz Rothenburg/OL, heute EDBR (Aufnahme Juli 1990)

Was mit dem Rumpf weitergeschah ist auf dieser Seite zu finden: Restaurierung der 152, Werknummer 011

The 011 in original condition after longterm storage at the East German Airbase Rothenburg/OL (EDBR) in July 1990.


<ZURÜCK <BACK      152/II -011    Photo 1+2: Sammlung Jochen Werner   Photo 3+4: Andreas Beutlich
1997-2003 by Frank Manke